Artikel-Nr.:  7505
Me-163 - Bild 1
Me-163 - Bild 2
Me-163 - Bild 3
Me-163 - Bild 1 Me-163 - Bild 2 Me-163 - Bild 3
Hersteller: Raketenmodellbau Klima GmbH
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: sofort)
49,90 €
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Maße:
Länge: 470 mm
Spannweite: 740 mm
Gewicht: 296 g
Motor:
D3-P

Die legendäre Me-163 mit echtem Raketenantrieb kann somit vorbildgetreu geflogen werden. Das Modell wird ferngesteuert und ist für erfahrene Modellflieger kein Problem. Das Modell ist aus robustem EPO-Formschaum hergestellt und überzeugt mit äußerst gutmütigen Flugeigenschaften.
Erforderliche Fernsteuerung: Sender mit Delta-Mischfunktion, Empfangsanlage mit zwei Servos. Der Bausatz ist von uns für den Raketenantrieb umgebaut und muss nur noch zusammengebaut werden. Alu-Motorhalter, Anlenkungen und Kleinteile sind mit dabei. Nicht enthalten sind RC-Komponenten wie Empfänger, Servos und Akku, Klebstoff, Farbe, Aufkleber, Treibsätze (Motoren) und eine Startrampe.
 
 

 
 

Hier finden Sie die Bauanleitung zum Download
(für PDF-Datei hier klicken) 

ME-163, vorbereitet für Fernsteuerung und Raketenantrieb.

Für diesen Artikel gibt es auch Zubehör
Artikel-Nr.: 67505
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: sofort)
4,90 €
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht lieferbar
Motor D3-P (6 Stück)
Artikel-Nr.: 0439
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: sofort)
19,90 €
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Blister
zur Zeit nicht lieferbar
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der : 1
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
Flotte Me 163, 29.05.2017
Autorin/Autor:
Kurz gesagt: mit Dekorsatz versehen ein flott fliegendes Modell mit „Freizeit-Scale-Anspruch“.
Ein dynamischer 75-Grad-Steigflug erinnert an das große Vorbild, die Gleiteigenschaften sind passabel. Nach Motor-Brennbeginn ist rund eine Sekunde mit dem Höhenrudereinsatz zu warten, bis genug Strömung anliegt.
Der angegebene Schwerpunkt ist unbedingt einzuhalten, das Ballastgewicht ganz vorn in die Spitze zu platzieren!
Die bebilderte Bauanleitung führt in wenigen Stunden zum startbereiten Modell. Bei Verwendung leichter Fernlenkkomponenten, guten 5-Gramm-Servos und einem 250 mAh-Lipo ist das Startgewicht von knapp 300 Gramm erreichbar.
Für einen professionellen Start ist der optionale Sicherheits-Zündschalter empfehlenswert. Dazu ist 0,25 mm2-Kabel nach hinten zu verlegen und über z.B. 2mm-Goldstecker mit dem Motor zu verbinden.
Ein Handstart verbietet sich!
Eine reibungsarme Gleitschiene von ca. 1,25 Meter Länge für den Start ist vom Piloten zu erstellen, mit ein paar Grad Neigung aufwärts.
Eine Programmierung am Sender jeweils für die Flugphasen Kraftflug und Gleitflug macht Sinn: im Gleitflug können die Ruderausschläge etwas größer sein und eine große Portion „Trimmung Hoch“ passt für das Gleiten (Lastigkeitsänderung durch den leergebrannten Motor).
War diese Bewertung für Sie hilfreich?JaNein
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft: